•  
 

Veranstaltungen

2017/2018

Aktuelles

Männerwallfahrt nach Rulle

Veranstaltungen

Fr 27.04.2018,
20:00 Uhrkfd-gemeinsam Unterwegs zu Frieda Braun

Willkommen!

Schön, dass Sie da sind...

 

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Borgloh, Wellendorf, Bad Rothenfelde-Dissen und Hilter mit den Kirchen St.-Elisabeth, St.-Pankratius, St.-Barbara und St.-Josef. Diese Seiten möchten Sie informieren und einladen an unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Ihr Pfarrteam

___

Farben des Lebens – Kirche auf der Landesgartenschau

Eine positive Resonanz bekommt die Waldkirche in diesen ersten Tagen auf der Landesgartenschau. Durchschnittlich nehmen 20-25 Personen an den täglichen Andachten um 12.00h und um 17.00h teil. Sonntags 12.00h immer ökumenischer Gottesdienst.  Am 29. April beginnt die Reihe der Ausstellungen in der Fleckenskirche (außerhalb des LaGa-Geländes, Eintritt frei). Die Künstler Rita und Franz-Josef Kuschel aus Melle und Franz-Josef (Seppel) Pabst aus Gesmold zeigen eine Engelausstellung: „Engel – Himmelwärts leben“. Die Ausstellung ist vom 28.4. bis 19.5. täglich von 13h bis 19h geöffnet. Die Ausstellungseröffnung für alle Interessierten ist am Sonntag, 29.April um 19.00h (nach der Eucharistiefeier um 18.00h).

Am Sonntag, 6. Mai 17.00h beginnt die Reihe der 30-minütigen  Orgelkonzerte in der Clemenskirche in Bad Iburg (Schlossinnenhof) mit Martin Tigges, Kirchenmusikdirektor im Bistum Osnabrück. Der Eintritt ist frei.

Alles Weitere unter: www.laga-kirche.de  

___

 

Zeltlageranmeldungen Borgloh 2018 liegen aus! Ab sofort können die Anmeldungen für das ZL 2018 nach Calhorn in der Kirche, in den Jugendräumen oder im Pfarrbüro abgeholt werden. Wir freuen uns auf euch!

___

HERR, wir sind mit dir den Kreuzweg gangen, um dir zu zeigen, dass wir an deiner Seite bleiben wollen. 

 

 ___

  

 Gottes Schöpfung ist sehr gut! 

Die Frauen der kfd-Hilter haben am  Freitag, 2. März, den Weltgebetstag in der St.-Josef-Kirche gestaltet und das exotische Land Surinam in Südafrika vorgestellt. Die Vorbereitungsgruppe schilderte das Leben der Menschen und gab Ihnen eine Stimme. Gleichzeitig erschienen Fotos der Frauen aus Surinam an der Kirchenwand. Gottesdienstbesucher unterschiedlicher Konfessionen kamen in der Kirche zusammen und feierten mit uns den Weltgebetstag. Im Anschluss trafen sich alle im Franz-von-Assisi-Haus, um landestypische Gerichte zu kosten: Es gab Kartoffelsalat mit roter Beete, scharfen Gurkensalat, Fladenbrot und Obstsalat. Bei der Kollekte für Surinam wurde ein Betrag von 244,00 €  gesammelt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns auf so vielfältige Weise geholfen, unterstützt und gespendet haben.

Geistlicher Impuls

Psalm 23,5


Herr, du begrüßt mich wie ein Hausherr seinen Gast und gibst mir mehr als genug.